Derbywochen Teil 1 - Auf nach Putzleinsdorf

24.08. 05:00 | Allgemeine News geschrieben von werner

Tags: #Derby # DSG Union Putzleinsdorf


Auch wenn es jeder Beteiligte meist vehement abstreiten wird: Derby's sind immer etwas Besonderes! Und gleich deren zwei solcher Duelle gegen Lokalrivalen stehen unmittelbar bevor: Am Samstag geht es nach Putzleinsdorf, bevor nächste Woche Hofkirchen am Sonntag in Julbach zu Gast sein wird.



Zahlen und Fakten zum Gegner:


Der Verein: DSG Union Putzleinsdorf


Tabelle aktuell: 6. Platz (1:1 Tore, 1 Punkte)

Julbach: 3. Platz (3:1 Tore, 3 Punkte)

Topscorer: Marco Magauer mit 1 Tor

 

Platzierung Vorsaison: 9. Platz (34 Punkte)

Veilchen-Bilanz: 16 Spiele (7 S - 4 U - 5 N 39 : 34 Tore, 25 Punkte)

Unser Allzeit-Top-Scorer: Herbert Neißl (5)

 

Tabelle 1b: 2. Platz (3:0 Tore, 3 Punkte)

Tabelle 1b Vorsaison: 4. Platz (59:41 Tore, 49 Punkte)

Julbach 1b: 10. Platz (3:5 Tore, 0 Punkte)

Topscorer 1b: Michael Seyrl mit 2 Toren


Sportliche Heimat: 4134 Putzleinsdorf (Bezirk Rohrbach)

Sportplatz: Sportzentrum Putzleinsdorf

Entfernung / Einwohner: 25 km / 1.600 Einwohner

Vereinsfarben: blau-gelb

Der Vereins-Chef: Anton Berger

Der Trainer: Karl Magauer

Online: http://www.dsg-union-putzleinsdorf.at/index.php?id=8

Facebook: https://de-de.facebook.com/UnionPutzleinsdorf/



Unsere Vorschau


Mit einem Heimremis gegen Putzleinsdorf endete Julbach‘s Bezirksliga-Reise vor etwas mehr als einem Jahr mit einer rauschenden Aufstiegsparty. Jetzt - wieder zurück - geht die erste Auswärtsfahrt zu den Blau-Gelben, wo die Veilchen mit einem Punktezuwachs den Start endgültig zu einem gelungenen machen wollen. Beim Gastgeber hat sich erst am Wochenende vor dem Saisonstart Coach Damberger aus persönlichen Gründen verabschiedet. DSG-Urgestein Karl Magauer schwingt nun das Trainerzepter. Mit dem Auswärtsremis bei Hellmonsödt ist sein Einstand durchaus gelungen.


In der Sommer-Vorbereitung testete man gegen drei Landesligisten und zog jeweils den Kürzeren: Katsdorf (2:4), Admira (1:2) und Freistadt (2:5). Die Aufgaben gegen die Vertreter der 1. Nord meisterte man dagegen mit Bravour: Klaffer (3:0), Peilstein (4:1) und Neustift (3:2) wurden allesamt besiegt. Das letzte Aufeinandertreffen mit Julbach war übrigens ebenfalls ein Testspiel. Am Rohrbacher Kunstrasen unterlagen die Veilchen mit 1:2. Dementsprechend gewarnt ist die Mannschaft von Jochen Fröschl.


Ankick ist um 17 Uhr in Putzleinsdorf und geht es nach den letzten Partien dürfen wir uns wieder auf zahlreiche Tore freuen. 3:3, 5:2 und 4:3 endeten die letzten drei Meisterschaftsduelle mit wahren Torfestivals.



Nachdem wir bei Stefan Sonnleitner's Kopfverletzung zum Glück schnell wieder die Entwarnung bekommen haben, wird ein anderer Leistungsträger leider lange ausfallen. Tobias Hofmann verdrehte sich das Knie am Samstag so unglücklich, dass es zu mehreren Einrissen kam (Meniskus, Innenband und Kniescheibehalteband). Auch das vordere und hintere Kreuzband ist gezerrt - doch Glück im Unglück wenn man so sagen kann: Es ist nicht gerissen! Trotzdem wird unser Allrounder im Herbst nicht mehr auflaufen können.


Wir wünschen Tobi alles Gute auf dem Weg zurück!

 

 

  

Kompakt: Der 2. Spieltag in der Bezirksliga NORD


DSG Union Putzleinsdorf : Union LSDEnergy Julbach

am Samstag, 26.August 2017 um 17:00 Uhr (1b um 15:00)


Achtung: Diesesmal fährt KEIN Fanbus zum Derby nach Putzleinsdorf!


Besetzung_putzi


Die weiteren Spiele vom Wochenende:


Fr, 25.08.17

19:30

Eferding UFC : Hellmonsödt

Fr, 25.08.17

19:30

Wartberg/Aist : Schweinbach

Sa, 26.08.17

18:00

St. Oswald/Fr. : BW Linz Amat.

So, 27.08.17

17:00

Haibach : Ottensheim

So, 27.08.17

17:00

Vorderw.bach : Hofkirchen i.M.

So, 27.08.17

17:00

Bad Leonfelden : Aigen-Schlägl


Die detaillierte Vorschau von ligaportal.at



Veilchen-Inside


Die organisatorischen Einteilungen…


Tippheft Abschlusstraining: Barth Stefan

Tippheft Matchday: Kaiser Markus



Kommentare


Keine Links mit http:// oder www erlaubt
↑ HOCH